Home  |  Impressum  |  Spenden 
Mit vereinten Kräften für eine Welt ohne Armut und Ausgrenzung
Mit vereinten Kräften für eine Welt ohne Armut und Ausgrenzung
Über uns
ATD Vierte Welt
Armut
Leitgedanken
Joseph Wresinski
:: Geschichte

In Deutschland
International
Welttag 17. Oktober
Mitmachen
Informationen /
Kontakt


Geschichte

Armut - eine Verletzung der Menschenrechte
1982 - 1988

1982

Zum 25-jährigen Bestehen von ATD Vierte Welt versammeln sich 10.000 Menschen in Brüssel. Eine Petition wird lanciert mit der Forderung, dass anhaltende Armut und sozialer Ausschluss als Verletzung der Menschenrechte anerkannt werden. 1984 überreicht Père Joseph 232.500 gesammelte Unterschriften dem Generalsekretär der UNO.

  
1983

Père Joseph eröffnet in München das 10. internationale Treffen der Jugend der Vierten Welt. 100 Jugendliche aus 9 europäischen Ländern treffen sich unter dem Motto: "Die Teilnahme aller Jugendlichen - Eine Chance für die Zukunft".

  
1984

Gründung des Vereins "ATD Vierte Welt in Deutschland e.V." mit Sitz in München.

  
1985

Anlässlich des Internationalen Jahres der Jugend werden 1000 Jugendliche aus vier Kontinenten beim Internationalen Arbeitsamt (ILO) in Genf empfangen.

  
1986

Mit einem Werkstattwagen unterstützen Volontäre in München Jugendliche in sozial benachteiligten Vierteln beim Erlernen praktischer Fertigkeiten für die Berufsausbildung.

  
1987

Der französische Wirtschafts- und Sozialrat verabschiedet den Wresinski-Bericht "Große Armut und wirtschaftliche und soziale Unsicherheit."

  
17.10.
1987

100.000 Menschen versammeln sich auf dem Trocadéro in Paris. Ein Gedenkstein zu Ehren der Opfer von Hunger, Unwissenheit und Gewalt wird eingeweiht. Repliken dieses Gedenksteins wurden seither weltweit an vielen "Orten des Gewissens der Welt" errichtet, unter anderem vor dem Europarat in Straßburg, dem Europäischen Parlament in Brüssel, den Vereinten Nationen in New York.

  
1988

Am 14. Februar stirbt Joseph Wresinski. Das Volontariat ATD Vierte Welt setzt sein Werk fort.

  
nach oben