Home  |  Impressum  |  Spenden 
Mit vereinten Kräften für eine Welt ohne Armut und Ausgrenzung
Mit vereinten Kräften für eine Welt ohne Armut und Ausgrenzung
Über uns
In Deutschland
Projekte
:: Partnerschaft mit
Haus Neudorf
Interessenvertretung
ATD Deutschland - eingebunden in die
Internationale Bewegung
ATD Vierte Welt
International
Welttag 17. Oktober
Mitmachen
Informationen /
Kontakt

Partnerschaft mit Haus Neudorf

Haus NeudorfEingebettet in die malerische Landschaft der Uckermark liegt Haus Neudorf im Herzen Brandenburgs. Als Gemeinschafts- projekt mit der Internationalen Bewegung ATD Vierte Welt 1997 gegründet, bietet das Haus als "West-Ost Forum für Gemeinschaft in Europa" Menschen die Mög- lichkeit, sich über Generationen und soziale Herkunft hinweg zu begegnen.

Familien haben die Möglichkeit, mit Familien aus anderen Ländern gemeinsam Schönes zu erleben. BesucherInnen von sozialen Einrichtungen, Tagesstätten, Wohngruppen für Alleinstehende, aus den Städten, sind mit ihren Betreuern oder auch alleine herzlich willkommen. Das Haus eignet sich auch für Aufenthalte von Kindergärten, Schulklassen, Seminar- und anderen Gruppen.

Haus Neudorf lädt ein zu Treffen mit folgenden Schwerpunkten: Begegnung - Freiwilligendienst - Kreativität - Mitarbeit - Austausch - Ruhe. Alle diese Elemente finden sich in den verschiedenen Programmen wieder, mit dem einen oder anderen Schwerpunkt.

Begegnung Viermal im Jahr finden informelleTreffen statt, wo man Gleichgesinnte finden kann, die sich um verschiedene Fragen des sozialen Zusammenhaltes in Europa Gedanken machen.
Es gibt Gelegenheit, Sorgen loszuwerden und Erfahrungen auszutauschen, Anregungen zu besprechen, Initiativen und ehrenamtliche Betätigungsfelder zur Stärkung von Chancengerechtigkeit in der ländlichen Region und darüber hinaus zu suchen.
Freiwilligen-
dienst
Soziale Dienste zwischen 6 Wochen und 18 Monaten sind in und mit Haus Neudorf möglich. Der Verein ist Aufnahme- und Entsendestelle für den Europäischen Freiwilligen Dienst EFD und besonders daran interessiert, jungen Menschen einen solchen Dienst zu ermöglichen, die ohne persönliche Begleitung eine solche Initiative nicht ergreifen würden.

Haus Neudorf unterstützt als Träger auch Menschen aus der Region, die eine Initiative für sozialen Zusammenhalt ehrenamtlich ergreifen möchten und dafür zunächst einen juristischen Rahmen und Unterstützung suchen.
Kreativität Feiern, die Gestaltung von schönen Dingen ausprobieren, gemeinsam ein Konzert zu besuchen oder in Stille zum See laufen, kochen, tanzen und spielen, gehört zu jedem der Programme in Haus Neudorf. Die Vielfalt der Menschen, versammelt um einen Tisch, der gedeckt ist mit Speisen aus der Region und den Genüssen, welche die Küchen unserer Herkunftsländer bieten, lassen internationale Gemeinschaft intensiv lebendig werden.
Mitarbeiten Mitarbeiten können vor allem junge Menschen während der internationalen "Bau- und Kultursteinzeiten" im Sommer. Diese dauern jeweils zwei Wochen. Die Arbeit geschieht unter der Anleitung und Aufsicht des Hausmeisters.
Austausch Im Sommer ermöglicht eine Teilnahme an einem europäischen Austauschprogramm, in einem anderen Land (Polen, Frankreich, andere) zwei Wochen an einem Sommerprogramm mitzuwirken. Dort gilt wie in Haus Neudorf die Ausrichtung an gemeinsamer Arbeit vor Ort, gemeinsamer Freizeit, Sprachanimationen.
Ruhe Vor allem anderen bietet die Uckermark eine Ruhe an, die einlädt, zu sich selber zu finden. Deshalb sollte man nicht für weniger als zwei volle Tage nach Haus Neudorf kommen. Die intakte und vielfältige Natur mit Feldern, Wiesen, Wäldern, verträumten Alleen und Seen, in denen sich ein weiter Himmel spiegelt, verzaubern die Besucher.
Kontakt
Haus Neudorf e.V.
Ort Neudorf 9
17268 Gerswalde

Telefon : 03 98 87 / 69 66 90

www.hausneudorf.de
Flyer/Haus Neudorf (pdf)
nach oben