Armut besser verstehen, um sie zu bekämpfen

Um Armut besser zu verstehen, hat ein internationales Forschungsteam – unter der Leitung der Universität Oxford und der internationalen Bewegung ATD Vierte Welt – drei Jahre lang daran gearbeitet, eine Reihe von Dimensionen zur Definition von Armut zu identifizieren. Der Schlussbericht liegt in verschiedenen Sprachen vor.

„Man muss die Komplexität der Armut beleuchten, denn um Armut zu bekämpfen, gilt es, alle ihre  Dimensionen  zu  beachten“,  erklärte Marianne  de  Laat,  ständige  Mitarbeiterin  von ATD Vierte Welt und Mitglied des internationalen  Koordinationsteams  dieser  Forschung  an einer  Veranstaltung  der  OECD  (Organisation für  wirtschaftliche  Zusammenarbeit  und Entwicklung ) im Mai 2019 in Paris. Diese Studie  hat  armutsbetroffene  Menschen,  Wissen-schaftler und Berufsleute in sechs Ländern versammelt:  in  Bangladesch,  Bolivien,  Frankreich, Tansania, Grossbritannien und den USA.

weiterlesen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.